Beschwerden die mit einer Metallbelastung zusammenhängen sind:

 

  • Chronische unerklärliche Zahnschmerzen

  • Schwindel

  • Zungenbrennen

  • Irritierte Schilddrüse

  • Trockene Schleimhäute der Mundhöhle

  • Chronische Müdigkeit und Sensibilitätsstörungen

  • Gelenkbeschwerden

  • Gedächtnisschwäche  und psychische  Erkrankungen
  • Chronisch entzündete Augen und Kieferhöhlen

  • Migräne,-Rezidivierende Infektionen

  • Tinnitus

  • Magenschmerzen

  • Kopf-und Gesichtsschmerz

Metallfreie  und minimal-invasive Versorgungen

Bei der Herstellung von Füllungen, Kronen, Inlays, Onlays, Brücken und Prothesen sind wir bestrebt Metalle zu vermeiden und so viel wie möglich Zahnsubstanz zu schonen.

In der Praxis wird keine  Turbine  benutzt weil die Geschwindigkeiten dieser Turbinen den Zahnnerv zu sehr belasten.

Warum minimal-invasiv?

Je weniger Zahnsubstanz von einem Zahn abgeschliffen wird desto weniger belastend für den Zahn Die Wahrscheinlichkeit einer Zahnfraktur oder Wurzelkanalbehandlung ist (beträchtlich) geringer.

Warum keine Turbine?

Eine Turbine ist ein übliches Instrument dessen Drehzahl 400000 pro Minute ist. Die Wahrscheinlichkeit einer chronischen Entzündung oder sogar des Absterbens des Nerves ist größer. 

Deswegen benutzen wir in der Praxis eine Drehzahl von 200000 pro Minute.

Warum  metallfrei?

Metalle können den Organismus schwächen.Nicht nur  Amalgam sondern auch  Gold, Indium, Palladium, Titan usw. Metalle können sogar als Antenne fungieren.

Kontaktdaten

E-mail: Schnellen-tandarts@xs4all.nl

Telefoon:  +31 6 51 44 40 45

Parklaan 25

6131 KE Sittard

Unsere adresse